Roofing

Bei der Entwicklung von Flüssigfolien setzt Sika weiterhin auf umweltverträgliche Produkte mit geringen Emissionen, die den verarbeitenden Handwerkern optimalen Schutz bieten, da sie auf der patentierten i-Cure® Technologie von Sika beruhen. Um die wasserbasierten Technologien weiter voranzutreiben, hat Sika im Berichtsjahr eine neue Dachabdichtungsfolie entwickelt, die sich durch ihre Frühregenfestigkeit und ein grösseres Anwendungsfenster auszeichnet. Für die weltweit wachsende Nachfrage nach effizienten Verlegetechniken hat Sika eine innovative selbstklebende PVC-Membran entwickelt, die sich sogar auf feuchtem Untergrund und bei tiefen Temperaturen verarbeiten lässt. Ihre Markteinführung ist für Anfang 2017 geplant. Ausserdem wurden die vorhandenen Produktlinien vielfach verbessert, sodass Sika dank der hervorragenden Verarbeitbarkeit der Folien, die verschweisst werden, auch in diesem traditionellen Segment führend bleibt.

Geschützte und ungeschützte Dachflächen

Die Produktlinien Sikaplan®, Sarnafil®, Sarnafil T®, Sucoflex® und Sucoflex® C wurden vor allem unter dem Aspekt der Langlebigkeit und möglichst einfacher Anwendbarkeit entwickelt. Ihr Einsatzgebiet sind geschützte Dächer, die beispielsweise begrünt (Dachgärten), benutzt (Parkflächen) oder bekiest (Flachdächer) sein können. Auf ungeschützten Dachflächen werden die Folien entweder mechanisch befestigt oder vollständig mit dem Untergrund verklebt. Wesentliche Aspekte bei der Entwicklung von Folien für ungeschützte Dächer sind neben hoher UV-Beständigkeit auch eine hohe mechanische Festigkeit, damit sie auch starker Windbelastung, etwa Wirbelstürmen und Taifunen, standhalten können.

Zubehör

Sika entwickelt auch das für ein einfaches und sicheres Anbringen der Folien erforderliche Zubehör. Dazu gehören unter anderem speziell auf die Abdichtungs-/Unterdachplanen abgestimmte Klebstoffe wie Sika® Trocal C und Sarnacol®, Sarnamatic® Heissluftschweissgeräte und vorgefertige Teile. In einzelnen Ländern bietet Sika auch Wärmedämmplatten aus expandiertem Polystyrol (EPS) an. In den meisten Fällen entwickeln wir unser Zubehör in Zusammenarbeit mit externen Partnern.

Energieeffizienz

Ein wichtiger Bereich unserer Entwicklungstätigkeit ist die Energieeinsparung und -produktion mit Hilfe von Dachfolien. Die stark reflektierenden Folien vom Typ Sarnafil® EnergySmart Roof® helfen, Wärmeinseln in Städten zu reduzieren und den Einsatz von Klimaanlagen zu senken. Ihre spezielle Solardach-Oberfläche besteht aus einer Dachfolie mit integrierten Photovoltaikzellen. Diese wandeln das einfallende Sonnenlicht in elektrische Energie um und tragen so zur Verringerung der globalen Erwärmung bei.