Führungswechsel im Geschäftsbereich Sika Industrie

10.09.03 // Neuer Leiter des Geschäftsbereiches Sika Industrie
Der Verwaltungsrat der Sika AG, Baar, hat Jan Jenisch zum zukünftigen Leiter des Geschäftsbereiches Sika Industrie und damit zum Mitglied der Konzernleitung gewählt. Der Amtsantritt erfolgt am 1. März 2004. Der bisherige Leiter des Geschäftsbereiches Industrie, Chris Tobler, übernimmt per 1. Januar 2005 die Aufgabe des CEO der Sefar Holding AG, Rüschlikon. Die Sefar Gruppe ist als grösster schweizerischer Textilhersteller weltweit führend in technischen Geweben für Siebdruck und Filtration.

Jan Jenisch studierte Betriebswirtschaft (lic. rer. pol.) in der Schweiz und in den USA. 1996 engagierte ihn Sika Industrie für die Marktentwicklung „Automotive“. Im Oktober 2000 übernahm er die Geschäftsführung der akquirierten Sika Tivoli GmbH, Hamburg und war gleichzeitig für das Geschäftsfeld Automotive Europa zuständig.

Chris Tobler hat während seiner sechsjährigen Tätigkeit den Geschäftsbereich Sika Industrie erfolgreich auf ein Umsatzvolumen von nahezu CHF 600 Mio. ausgebaut und die beiden Akquisitionen Tivoli und Magna erfolgreich integriert, wodurch Sika heute globaler Marktführer im Marktsegment „Baffle & Reinforcer“ für Automobile ist.

Link öffnet in einem neuen Fenster