Unser Verhalten vis-à-vis Kunden, Lieferanten, Wettbewerbern, Behörden und der Öffentlichkeit wird durch hohe ethische Standards geregelt. Wir handeln in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Verordnungen sowie entsprechend dem internationalen Arbeitsrecht und dem Wettbewerbsrecht. Unabhängig von lokalen Gesetzen gelten bei Sika folgende Mindest-Standards.

  • Wir machen hinsichtlich der Integrität keine Kompromisse.
  • Unser Verhalten auf dem Markt ist leistungsorientiert und fair.
  • Wir werden nicht mit Wettbewerbern Absprachen für Preise, Mengen oder oder Märkte eingehen.
  • Wir werden eine marktbeherrschende Stellung nicht missbrauchen. Aussagen über Wettbewerber sind wahr und objektiv.
  • Wir sind weder in aktiver noch in passiver Korruption involviert.
  • Wir wenden gültige Sicherheitsstandards für Produktion und Lösungen an und erfüllen diese Standards während des gesamten Produkt-Lebenszyklus.
  • Wir wenden gültige Standards hinsichtlich Arbeitsschutz und Vergütung unserer Mitarbeiter an, die den Grundsätzen der UN-Menschenrechte und dem internationalen Arbeitsrecht entsprechen.
  • Wir werden Maßnahmen ergreifen, um die Einhaltung dieser Richtlinien zu gewährleisten.

Im Falle von Akquisitionen oder im Falle von "schlechten Praktiken" bestehen wir auf die vollständige Offenlegung der Praktiken durch das lokale Management der betreffenden Unternehmensorganisation.