Sicherheit am Arbeitsplatz

Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden aller Mitarbeitenden sind zentral für den Geschäftserfolg von Sika und überall in der Organisation ein Kernanliegen. Dies bedingt eine hohe Aufmerksamkeit und eine systematische Vorgehensweise: Arbeitsstandards,Verpflichtung des Managements, Miteinbezug der Mitarbeitenden, Arbeitsplatz- und Risikoanalysen, Gefahrenerkennung und -beseitigung, Ausbildung und Training sind die Hauptelemente des Gesundheits- und Sicherheitskonzepts von Sika.

Die Sicherheitskultur und ein gesundes Arbeitsumfeld sind der Kern dessen, was das Unternehmen tut. Sika hat das anspruchsvolle Ziel, dass alle Mitarbeitenden den Arbeitsplatz gesund verlassen. Das Konzernziel lautet wie folgt:

ZIELSETZUNG: Pro Jahr 5% weniger Unfälle: Dies betrifftdie Anzahl arbeitsbedingter Unfälle, die zu Verletzungen führen. Erfasst werden sämtliche Sika Mitarbeitende, inklusive Temporär- und Leiharbeitskräften, in den operativen Gesellschaften und Einheitenvon Sika, sowohl an den industriellen als auch an den nicht industriellen Standorten. Ausgenommen sind Bauprojekte.