Verantwortung für die Zukunft

Bei der Entwicklung unseres Geschäfts nehmen wir eine langfristige Perspektive ein. Gegenüber unseren Kunden, Beteiligten und Mitarbeitenden agieren wir mit Respekt und Verantwortung. Sicherheit, Qualität, Umweltschutz, fairer Umgang, soziale Verantwortung, verantwortungsvolles Wachstum und Wertschöpfung stehen bei unserer Arbeit im Mittelpunkt.

Neue Nachhaltigkeitsinitiative

Sika erarbeitete 2013 eine Nachhaltigkeitsstrategie für die nächsten fünf Jahre und führte ein neues Führungs- und Berichterstattungssystem gemäss dem Standard G4 der Global Reporting Initiative (GRI G4) ein.

Reporting
Über die Nachhaltigkeitsleistungen berichtet Sika erstmals nach den GRI-G4-Richtlinien: Wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse (englisch)

Kriterien
Unter Verwendung der GRI-G4-Struktur hat Sika sechs Zielindikatoren mit dem grössten Wirkungsgrad definiert.

Verpflichtung
Mit einer Unternehmensgeschichte von mehr als hundert Jahren ist Sika der nachhaltigen Entwicklung besonders verpflichtet. Deshalb engagiert sich das Unternehmen seit vielen Jahren im Programm «Responsible Care» für Nachhaltigkeit in der chemischen Industrie. Sika ist zudem Unterzeichnerin und Mitglied der Initiativen «UN Global Compact», «Carbon Disclosure Project» und «World Business Council for Sustainable Development».