Elektroautos gehört die Zukunft. Mit den geplanten Regulierungen werden sie bald auf allen Strassen sein. Die Automobilindustrie denkt um – und kann sich bei den neuen Fahrzeugtechnologien voll auf Sika verlassen.

Verbrennungsmotoren sind unter Druck. Manipulierte Abgaswerte haben grosse Diskussionen zum Dieselantrieb ausgelöst. Vor dem Hintergrund der zum Teil hohen Luftverschmutzung in Städten und der angestrebten CO2-Ziele planen zahlreiche Länder Zulassungsstopps für Benzin- und Dieselautos. Norwegen will bereits ab 2025 keine Verbrennungsmotoren mehr zulassen, Indien ab 2030, China, einer der grössten Treiber der E-Mobilität, sowie Frankreich und Grossbritannien ab 2040.

Strom gibt der Mobilität neuen Schub. Das bedeutet Herausforderungen und Chancen für die Automobilindustrie. Und zusätzliches Potenzial für Sika.

Elektroautos preislich bald konkurrenzfähig

Die ehrgeizigen Ziele verleihen der Elektromobilität Schub. «Die Zukunft gehört klar dem Elektroauto», sagt der renommierte Automobilexperte Professor Dr. Ferdinand Dudenhöffer. Die Autoindustrie investiert grosse Summen in eine nachhaltige Mobilität. Volkswagen, Daimler und Renault, alles langjährige Kunden von Sika, wollen zweistellige Milliardenbeträge für die Entwicklung und Produktion der sauberen, effizienten Vehikel aufwenden. Tata, der grosse indische Autobauer, bringt 2018 den ersten batteriebetriebenen Wagen auf den Markt. Bis 2023 sollen Elektroautos gleich teuer sein wie herkömmliche Dieseloder Benzinfahrzeuge, dank günstigerer Batterien und tieferer Unterhaltskosten.

Konstruktion und Schallschutz als Herausforderungen

Die Automobilindustrie durchläuft einen radikalen Wandel und steht vor grossen Herausforderungen. Die Leichtbauweise, das Multimaterialdesign mit dem Einsatz von neuen, sehr unterschiedlichen Werkstoffen und Materialverbindungen sowie die veränderte Statik aufgrund der Batterie bedingen neue Lösungen für die Karosserie, gleichzeitig wird der Schallschutz im Innenraum anspruchsvoller. Die Zunahme elektronischer Komponenten und der Gebrauch immer leistungsstärkerer Batterien rückt zusätzlich Wärmemanagement, Isolation und Brandschutz in den Fokus.

Sika ist bereit

Sika ist bereit für die Zukunft. «Wir verfügen über die Technologien, um Autohersteller auf dem Weg in die Elektromobilität zu unterstützen», sagt Dave Jones, Head Global Automotive. Sika Strukturklebstoffe und Komponenten zur strukturellen Verstärkung erhöhen die Steifigkeit der neu konzipierten Karosserien und optimieren das Crashverhalten. Sika Akustiksysteme zum Abdichten von Hohlräumen ermöglichen es, die stärker wahrnehmbaren Roll- und Windgeräusche im Innenraum deutlich zu verringern. Zahlreiche weitere Sika Lösungen werden beim Zusammenbau, der Dichtung, dem Schutz und dem Wärmemanagement der Batterien eingesetzt und sorgen für ausreichende Isolierung und Verkapselung der elektrischen Bauteile. Mit Sika Produkten gelingt es damit, das Gewicht zu reduzieren und gleichzeitig die Sicherheit und den Komfort zu erhöhen. Die neuen Anforderungen bieten grosses Potenzial: Pro Elektroauto kann Sika im Schnitt 20% mehr Umsatz erzielen als bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

China als treibende Kraft

China fährt voraus. Im Reich der Mitte wurden 2017 rund 700ʼ000 Elektroautos verkauft. Und die Prognosen sind auch dank staatlicher Förderung gut. Dies bietet grosse Chancen für das umfangreiche Sika Technologieportfolio.

Moderne Mobilität - Lokal Emissionsfrei

Elektromotoren sind effizient, sauber, drehmomentstark und einfach. Professor Dr. Ferdinand Dudenhöffer, einer der renommiertesten Automobilexperten, erklärt im Gespräch, warum Elektroautos die Zukunft gehört. Und weshalb auch bei diesen «Vernunftwagen» Emotionen die Hauptrolle spielen werden.

Die Zukunft fährt mit Sika

Tesla hat grossen Anteil daran, dem Elektroauto zum Durchbruch zu verhelfen. Ist der ehrgeizige Autohersteller im Entwicklungsprozess mit Herausforderungen konfrontiert, steht Sika mit massgeschneiderten Ingenieurleistungen und neusten Technologien zur Seite. Das bedeutet Schutz für die Umwelt und Schutz für die Fahrzeuginsassen.

Mehr Leistung auf kleinem Raum

Der Erfolg von Elektroautos hängt von leistungsstarken Batterien mit grossen Reichweiten ab. Neuartige Sika Produkte machen es möglich, mehr Energie in die Stromspeicher zu packen.

Elektrobusse für bessere Luft

Der Smog in chinesischen Megacitys ist gesundheitsgefährdend. Die Behörden setzen deshalb für den öffentlichen Nahverkehr auf Elektrobusse. Sika ist mit an Bord.