Innovationen sind die Schlüssel zu unserem Erfolg

  • Sika verfügt über 20 globale, 20 regionale und 60 lokale Technologiezentren weltweit.
  • Weltweit sind über 950 Mitarbeitende im Bereichen Forschung und Entwicklung tätig.
  • Rund 300 Beschäftigte arbeiten im Bereich F&E in der Schweiz (Sarnen, Widen, Zürich). 
  • Sika ist der weltweit grösste Hersteller von einkomponentigen Dicht- und Klebstoffen auf Kunstharzbasis.
  • Jedes Jahr meldet Sika rund 70 neue Patente an, so dass die Gruppe über ein stetig wachsendes Portfolio geschützter Anwendungen verfügt. Dieses Portfolio umfasste Ende 2018 über 800 einzelne Patentfamilien mit mehr als 3'400 nationalen Patentene.
  • Die Gesamtaufwendungen für Forschung und Entwicklung im Konzern betrugen im Berichtsjahr CHF 189.5 Millionen (Vorjahr: CHF 184.6 Millionen), was 2.7% des Umsatzes entspricht.