Roofing

Die jüngsten einlagigen Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen von Sika verbinden die Leistungsfähigkeit der bereits vertrauter Systeme mit hoher Anwenderfreundlichkeit. Im Berichtsjahr wurde Sarnafil® AT in ausgewählten Ländern der Region EMEA erstmals praktisch erprobt. 2019 soll das Produkt weltweit eingeführt werden. Mit zwei weiteren Firmenübernahmen in Italien und Rumänien hat Sika ihre Bitumenproduktpalette ausgebaut. Sika hat 2018 auch ihr Angebot an umweltfreundlichen und emissionsarmen Produkten erweitert und den Ausbau dieses Bereichs vorbereitet, der ab 2019 durch mehrere Produktneuheiten ergänzt werden soll. Das Unternehmen strebt im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie, «More Value – Less Impact», eine weitere Reduzierung seiner VOC-Emissionen (flütchtige organische Verbindungen) an. Aufgrund der anstehenden Änderungen der REACH-Verordnung hat Sika im Berichtsjahr zusätzliche Massnahmen zum Schutz ihrer Polyurethanprodukte getroffen und Neuentwicklungen mit besonders niedrigem Monomergehalt in der Praxis getestet. Ein weiterer Schwerpunkt bleibt die Zweikomponententechnologie mit zwei geplanten Produkteinführungen für 2019.

Auch die wasserbasierten Technologien und ihre Einsatzbereiche bleiben ein wichtiges Forschungsfeld. So wurden die Leistungsmerkmale und die Beständigkeit der neu eingeführten frühregenfesten Acrylatbeschichtungen weiter verbessert.

Geschützte und ungeschützte Dachflächen

Die Produktlinien Sikaplan®, Sarnafil®, Sarnafil T®, Sucoflex® und Sucoflex® C wurden vor allem unter dem Aspekt der Langlebigkeit und möglichst einfacher Anwendbarkeit entwickelt. Ihr Einsatzgebiet sind geschützte Dächer, die beispielsweise begrünt (Dachgärten), benutzt (Parkflächen) oder bekiest (Flachdächer) sein können. Auf ungeschützten Dachflächen werden die Folien entweder mechanisch befestigt oder vollständig mit dem Untergrund verklebt. Wesentliche Aspekte bei der Entwicklung von Folien für ungeschützte Dächer sind neben hoher UV-Beständigkeit auch eine hohe mechanische Festigkeit, damit sie auch starker Windbelastung, etwa Wirbelstürmen und Taifunen, standhalten können.

Zubehör

Sika entwickelt auch das für ein einfaches und sicheres Anbringen der Folien erforderliche Zubehör. Dazu gehören unter anderem speziell auf die Abdichtungs-/Unterdachplanen abgestimmte Klebstoffe wie Sika® Trocal C und Sarnacol®, Sarnamatic® Heissluftschweissgeräte und vorgefertige Teile. In einzelnen Ländern bietet Sika auch Wärmedämmplatten aus expandiertem Polystyrol (EPS) an. In den meisten Fällen entwickeln wir unser Zubehör in Zusammenarbeit mit externen Partnern.

Energieeffizienz

Ein wichtiger Bereich unserer Entwicklungstätigkeit ist die Energieeinsparung und -produktion mit Hilfe von Dachfolien. Die stark reflektierenden Folien vom Typ Sarnafil® EnergySmart Roof® helfen, Wärmeinseln in Städten zu reduzieren und den Einsatz von Klimaanlagen zu senken. Ihre spezielle Solardach-Oberfläche besteht aus einer Dachfolie mit integrierten Photovoltaikzellen. Diese wandeln das einfallende Sonnenlicht in elektrische Energie um und tragen so zur Verringerung der globalen Erwärmung bei.