Januar - Index Construction Systems and Products

Im Januar 2018 hat Sika eine Mehrheitsbeteiligung an Index Construction Systems and Products, einem führenden Hersteller von Abdichtungssystemen für Dächer und Bauwerke mit Hauptsitz in der Nähe von Verona, Italien, erworben. Die Firma erzielt einen Jahresumsatz von umgerechnet CHF 115 Millionen. Mit der Übernahme von Index erweitert Sika ihre Produktpalette und stärkt signifikant ihre Position auf dem italienischen Markt.

Februar - Faist ChemTec Group

Im Februar 2018 hat Sika Faist ChemTec Group, einen führenden Hersteller von leistungsstarken Lösungen zur Reduzierung von Körperschall in Fahrzeugen mit Sitz in Worms, Deutschland, übernommen. Mit sechs Produktionsstätten in Europa, Nordamerika und Asien sowie einem europaweiten Vertriebsnetz ist Faist ChemTec gut positioniert, um die Kunden mit erfolgreichen und innovativen Produkten zu beliefern. Durch die Übernahme sichert sich Sika die Technologien und das Know-how für ein beschleunigtes Wachstum und wird dank der starken Synergien zwischen beiden Unternehmen die Marktdurchdringung vorantreiben. Das Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von umgerechnet CHF 190 Millionen und beschäftigt weltweit 840 Mitarbeitende.

Juli - Polypag

Im Juli 2018 hat Sika Polypag akquiriert, einen führenden Hersteller und Entwickler von Polyurethan-Schaumsystemen mit Sitz in der Schweiz. Durch die Akquisition können das Know-how im Bereich der Entwicklung von Polyurethan-Schäumen erweitert, das Produktportfolio und die Produktionskapazitäten ausgebaut und das Fachhandelsgeschäft forciert werden. Im vergangenen Jahr erzielte Polypag mit 120 Mitarbeitenden einen Jahresumsatz von rund CHF 40 Millionen.

November - Propex Holding LLC

Im November 2018 hat Sika das weltweite Betonfasergeschäft der Propex Holding LLC übernommen, welches ein Produktionswerk in den USA für synthetische Fasern zur Verstärkung von Beton, den Vertrieb in Sikas drei geografischen Regionen sowie eine starke Marke umfasst. Die erworbenen Geschäftsaktivitäten sind die perfekte Ergänzung von Sikas Betonsystemen für Lösungen mit hohem Mehrwert, wie sie beim Bau von Hochhäusern und anspruchsvollen Infrastrukturprojekten erforderlich sind. Das akquirierte Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von CHF 30 Millionen.

Dezember - Arcon Membrane Srl

Im Dezember 2018 hat Sika vereinbart, Arcon Membrane Srl, einen führenden Hersteller von Abdichtungssystemen für Bauwerke und Dächer in Rumänien, zu übernehmen. Mit der Übernahme von Arcon stärkt Sika die Position auf dem rumänischen Markt und erweitert die Produktpalette signifikant, um die steigende Nachfrage nach Komplettlösungen für Dach- und Bauwerksabdichtungen bedienen zu können. Arcon erzielt einen Jahresumsatz von CHF 23 Millionen. Das Closing wird im 1. Halbjahr 2019 erwartet.