Sika Capital B.V. in Holland (mit einer Garantie von Sika AG) hat heute erfolgreich Anleihen im Totalbetrag von EUR 1’000 Millionen in zwei Tranchen platziert. Die Liberierung beider Tranchen erfolgt am 29. April 2019. Die Emission wurde durch die Citigroup global koordiniert. Citigroup, UBS Investment Bank und Credit Suisse agierten als Joint Lead Managers. Es ist geplant, die Anleihen am Irish Stock Exchange ("Euronext Dublin") zu kotieren. Sika beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Anleiheangebot zur teilweisen Finanzierung der kürzlich angekündigten Akquisition der Parex Group zu verwenden.

Wichtigste daten

  • EUR 500 Millionen Anleihe 2019-2027 mit einer fixen Verzinsung von 0.875% per annum.
  • EUR 500 Millionen Anleihe 2019-2031 mit einer fixen Verzinsung von 1.500% per annum.