Nummer eins in China

Nummer eins in China: Eine Produktionsstrasse bei Great Wall Motors, der Nummer eins im chinesischen SUV-Segment.

China ist der weltweit grösste Markt für Automobile und für 50% des globalen Wachstums der Branche verantwortlich. Der Absatz dürfte weiter zunehmen, denn die Penetrationsrate bei Pkws im Land ist noch gering und die Kaufkraft steigt. Sika Automotive will dabei schneller als der Markt wachsen, baut seine Präsenz aus und unterstützt lokale und globale Automobilhersteller in China, wie etwa Chinas grössten SUV-Hersteller Great Wall Motors mit hochwertigen Produkttechnologien und einem hervorragenden technischen Service.

Sikas Automotive Lösungen machen Fahrzeuge leichter, stärker, sicherer, komfortabler und umweltfreundlicher. Trends wie die Leichtbauweise, Elektromobilität und gleichzeitig erhöhte Sicherheit für Insassen lassen sich nur mit innovativen Dicht- und Klebstoffen sowie Komponenten für die strukturelle Verstärkung realisieren. Bereits in 50% aller weltweit hergestellten Fahrzeuge werden Sika Produkte eingesetzt. Und das erklärte Ziel ist es, bis zum Jahr 2020 den Anteil an Sika Materialien pro Fahrzeug um mehr als 50% auszubauen.

Kundennähe
yes
Kundennähe

Jianjiao Zhang von Great Wall Motors und Feng Gao von Sika im Gespräch über technische Lösungen an den Haval-Modellen.

Hochwertige Lösungen für China

China ist dabei ein Schlüsselmarkt für Sika. Zum einen ist der chinesische Automobilmarkt insbesondere bei den SUV ein Wachstumsmarkt. Viele Familien besitzen noch kein Fahrzeug, die Strassen ausserhalb der Zentren sind wenig ausgebaut und die Kaufkraft steigt weiterhin an. Zum anderen spielt die Qualität eine immer grössere Rolle. Die Menschen in China fragen vermehrt hochwertige, geräumige und komfortable Wagen mit einem guten Fahrgefühl nach. In den Städten werden auch Fahrzeuge mit Alternativantrieben immer beliebter. Finanzielle Anreize vom Staat, eine teure Kennzeichen-Vergabepraxis für Benzin- und Dieselmotoren über 1.6 Liter sowie die Smogbelastung bewegen viele Bewohner von Grossagglomerationen zum Umdenken. Diesen attraktiven Markt teilen sich chinesische und globale Autokonzerne: 2016 hielten die chinesischen Hersteller 43%, 57% machte der Anteil der Joint Ventures der internationalen Automobilhersteller aus. Die meisten in China verkauften Fahrzeuge werden im Land selbst hergestellt. Mit vielen der globalen Konzerne sowie deren Zulieferern unterhält Sika bereits Geschäftsbeziehungen und trägt auch im Reich der Mitte mit hochwertigen Lösungen zu den steigenden Qualitätsanforderungen im Automobilbau bei. Mit dem Ausbau der Organisation vor Ort und der Einführung neuer Technologien sowie der lokalen Produktion und der Eröffnung eines Technical Service Centers hat sich Sika Automotive auch bei den aufstrebenden chinesischen Herstellern als zuverlässiger Partner positioniert.

Baoding, China
yes
Baoding, China

Montage der Sika Baffles® in die Karosserien der Haval Linie.

Sika und Great Wall Motors

Sika setzt dabei auf die hohe Technologie- und Lösungskompetenz sowie das breite Portfolio. Auch im chinesischen Automobilmarkt ist die lokale Herstellung der Sika Produkte von zentraler Bedeutung. Denn durch die Fertigung vor Ort kann auf kurzfristige Anpassungen der Bestellmengen lokaler Automobilproduzenten optimal reagiert werden. Lange Lieferzeiten für Importe entfallen, die Vorteile der Herstellung zu Lokalwährungskosten helfen mit, kompetitiv zu bleiben. Wichtig ist darüber hinaus der hervorragende technische Service. Das bestätigt Jianjiao Zhang, Director Purchasing beim grössten SUV-Hersteller Chinas Great Wall Motors. Er erläutert dies an einem Beispiel. Als der Konzern beim Karosseriebau seiner grossen Modelle vor Schwierigkeiten stand, war Sika sofort zur Stelle, zog eigene Ingenieure in Europa und den USA hinzu und löste das Problem innerhalb kürzester Zeit mit SikaReinforcer® zur partiellen Stärkung der Karosserie. Schnelle Reaktionszeiten sind für Great Wall Motors entscheidend. Deshalb stellt Sika dem Autokonzern permanent eine Person zur Seite. Sie stellt sicher, dass die Schnittstelle zwischen Sika und Great Wall Motors jederzeit tadellos funktioniert und Anliegen auf Kundenseite rasch beantwortet werden. Das aufgebaute Vertrauen spiegelt sich in einem kontinuierlichen Ausbau der Geschäftsbeziehung zwischen Great Wall Motors und Sika wider.

Erfolgsmodell SUV
yes
Erfolgsmodell SUV

Die Marke Haval von Great Wall Motors besitzt in China bei den immer beliebteren SUV einen Marktanteil von 20%.

Stärkste Automotive Wachstumsraten in China realisiert

Stärkste Automotive Wachstumsraten in China realisiert