GESCHÄFTSJAHR

Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Januar und endet am 31. Dezember.

JAHRES- UND KONZERNRECHNUNG

Jahresrechnung und Konzernrechnung sind unter Beobachtung der gesetzlichen Vorschriften sowie des anwendbaren Standards zur Rechnungslegung aufzustellen.

GEWINNVERTEILUNG

Für die Gewinnverteilung gelten folgende Vorschriften: Nach Vornahme der kaufmännisch notwendigen und gesetzlich zulässigen Abschreibungen und Rückstellungen werden die gesetzlichen Reserven gemäss Art. 671 OR dotiert. Über den restlichen Gewinn verfügt die Generalversammlung auf Antrag des Verwaltungsrates im Rahmen der gesetzlichen Auflagen frei, wobei auf alle Aktien nach Massgabe ihres Nominalwertes die gleiche Dividende auszuschütten ist.