Das Aktienkapital betrug per 31. Dezember 2018 CHF 1’417’811.60 und gliederte sich in 141’781’160 Namenaktien mit einem Nominalwert von CHF 0.01. In der Generalversammlung berechtigt jeweils eine Aktie zu einer Stimme. Zusätzlich besteht ein zeitlich unbeschränktes bedingtes Kapital von maximal CHF 155’893.20 (was 11.0% des per 31. Dezember 2018 bestehenden Aktienkapitals ausmacht), gestückelt in 15’589’320 Namenaktien zum Nominalwert von CHF 0.01. Diese Aktien sind für die Ausübung von Options- oder Wandelrechten vorgesehen. Das Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Weitere Angaben zum bedingten Kapital lassen sich Art. 2 Abs. 4 der Sika Statuten (abrufbar unter https://www.sika.com/de/group/investors/ corporategovernance/ articles-of-association.html) entnehmen. Es besteht kein genehmigtes Kapital.

Sika hat weder Partizipations-, noch Genussscheine noch Optionen auf Aktien ausgegeben.

Es bestehen keine Optionspläne für Mitglieder des Verwaltungsrats, der Konzernleitung sowie für Mitarbeitende. Die Veränderungen des Aktienkapitals, der Reserven sowie des Bilanzgewinns im Verlauf der letzten fünf Berichtsjahre sind den Seiten 144 ff. der Download-Version dieses Berichts (abrufbar unter https://www.sika.com/de/group/Publications/annual_reports01.html)  zu entnehmen.

Der Erwerb von Sika Namenaktien steht allen juristischen und natürlichen Personen offen. Nominees, das heisst Aktionäre, die im eigenen Namen, aber auf Rechnung Dritter Aktien erwerben, werden als Aktionäre ohne Stimmrecht eingetragen.