Sika ist mit der Grupo Industrial Alce in Mexiko übereingekommen, bestimmte Vermögenswerte zu übernehmen, um so das eigene Portfolio an Abdichtungssystemen für Dächer und Bauwerke zu erweitern. Dank der zusätzlichen Kapazitäten kann Sika die Produktion in Mexiko ausbauen und die Metropolregion Mexiko‐Stadt besser bedienen.

Die neu hinzugekommenen renommierten Marken von Grupo Industrial Alce verstärken die Präsenz von Sika bei wichtigen Grossprojekten sowie bei Spezifikationen. Die Produktangebote beider Unternehmen ergänzen sich ideal und ermöglichen es Sika, sich im schnell wachsenden mexikanischen Markt als Marktführer bei Bitumenmembranen zu positionieren und bei Flüssigfolien den zweiten Rang zu belegen. Darüber hinaus verfügt das zusätzliche Produktionswerk mit seiner Nähe zu Mexiko‐Stadt über eine ideale geografische Lage und passt optimal zu Sikas Strategie, die Präsenz und lokale Supply Chain in wachstumsstarken Märkten auszubauen.

José Luis Vázquez, Regionalleiter Lateinamerika: „Mit der jüngsten Übernahme von profilierten Marken können wir bei wichtigen Bauprojekten verstärkt Fuss fassen und unsere Wachstumsstrategie noch besser umsetzen. Dank der zusätzlichen Produktionskapazitäten kann Sika Mexiko ihr Portfolio an lokal hergestellten Abdichtungslösungen für Dächer und Bauwerke erweitern. Wir heissen die neuen Mitarbeitenden herzlich willkommen und freuen uns darauf, gemeinsam unser Geschäft voranzubringen.“